• VAMV Thüringen

Diese Menschen nicht vergessen

Auch wenn uns gegenwärtig die Auswirkungen der Pandemie beschäftigen, so gibt es Menschen, für die die Lage weitaus lebensbedrohlicher ist. So ist seit Monaten die unmenschliche Situation in den Lagern von Griechenland bekannt. Viele tausend Menschen, darunter auch ein hoher Anteil an Kindern und Familien, harren in den vollkommen überfüllten Lagen aus. Wir bedauern, dass diese in der öffentlichen Diskussion in den Hintergrund gerückt ist. Denn dort ist weder eine medizinische Grundversorgung, noch der Zugang zu Trinkwasser und Wasser für Grundhygiene im ausreichenden Maße gegeben. Mit der Corona-Pandemie verschärft sich diese Situation extrem. Die betroffenen Menschen werden in den Lagern mit diesem Problem allein gelassen. Die hygienischen Bedingungen sind katastrophal und gefährden viele Menschenleben. Deshalb gibt eine gemeinsame Erklärung Thüringer Familienverbände über den Beschluss des Bundeskabinetts, fünfzig Kinder aus dem Lager aufzunehmen.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen