• VAMV Thüringen

Alleinerziehende und die Energiewende

Eine fairen Gestaltung der Energiewende ist nicht nur dringend notwendig, sondern auch möglich. Aber was ist fair? Wessen Interessen gehen in die Vorlagen ein, die dann von welchen Vertretungen zu den Gesetzen und Regelungen beraten und beschlossen werden?

Zurzeit arbeitet die ifok GmbH an einem solchen europaweiten Projekt zur fairen Gestaltung der Energiewende (Fair Energy Transition for All).


Kernpunkt des Projektes ist, dass Personen, die oftmals keinen Platz an dem Tisch bekommen, an dem politische Entscheidungen getroffen werden, meistens diejenigen sind, die am meisten von der Energiewende und den beschlossenen Regelungen und Gesetzen betroffen sind. Deshalb will ifok Bürgerdialogveranstaltungen organisieren. Mit Bürgerinnen und Bürger ins Gespräch kommen, zuhören und herausfinden, vor welchen Problemen die Bürgerinnen und Bürger stehen und welche Sorgen und Ängste sie haben.


Weil gerade Alleinerziehende vor einer Reihe von Problemen stehen, zu denen oftmals auch Steuererhebungen oder Vorschriften im Rahmen der Energiewende gehören, soll diese Familienform extra befragt werden. Zweifellos wird die Stimme von Alleinerziehenden bisher nicht ausreichend gehört und deshalb wurde auch unser Thüringer Landesverband zur Zusammenarbeit eingeladen.


In einem (virtuellen) Meeting soll mit Alleinerziehenden darüber gesprochen werden, wie sie die Energiewende sehen, und auf welche Aspekte geachtet werden muss um die Bedürfnisse von alleinerziehenden Mütter und Vätern in die politische Diskussion miteinzubringen. Gerne bieten wir diese Gesprächsrunde an und werden dann zu dem konkreten Termin Interessierte einladen. Übrigens: Vorkenntnisse oder eine Vorbereitung der Teilnehmenden ist dafür nicht notwendig. 


Basierend auch auf den Ergebnissen sollen dann zu einem späteren Zeitpunkt des Projekts politische Handlungsempfehlungen erarbeitet werden, die dann an die Politik weitergegeben und Basis weiterer Diskussion sein sollen. So wird ermöglicht, dass auch die Sichtweisen von benachteiligten Personen Teil der Diskussion werden. 

Übrigens wurde das Projekt Fair Energy Transition for All von mehreren europäischen Stiftungen ins Leben gerufen, darunter unteranderem die Mercator Stiftung und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt. I 


2 Ansichten
VAMV Thüringen

Email: hallo@vamv-thueringen.de

Festnetz: 0365 55 19 67 4

Mobil: 0157 74 88 29 87

Adresse: Zschochernstraße 35 | 07545 Gera (Landesgeschäftsstelle)

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag

von 09.30 Uhr bis 17 Uhr 

(und nach Absprache)

Halten Sie sich auf dem Laufenden

© 2019  by VAMV Thüringen | Impressum | Datenschutz

Logo_Mentorialist_weiß_blau_edited.png

proudly created by