• VAMV Thüringen

Umgangsmehrbedarf muss berücksichtigt werden

Der Bundesverband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) fordert mit einem großen Bündnis von der Politik, vor dem Ende der Legislaturperiode Reformen im Existenzsicherungsrecht auf den Weg zu bringen, welche die gemeinsame elterliche Verantwortung trotz Trennung ermöglichen. Aktuell wird der Regelsatz für Kinder von Alleinerziehenden tageweise für Aufenthaltszeiten beim anderen Elternteil gekürzt. Das schürt Interessenskonflikte zwischen Umgang und Existenzsicherung.

Anlass für die gemeinsame Erklärung ist ein aktuell vorliegender Referentenentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, der verschiedene Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag im Bereich des Existenzsicherungsrechts umsetzen soll.

Der Verbändebrief zum Nachlesen hier.


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
VAMV Thüringen

Email: hallo@vamv-thueringen.de

Festnetz: 0365 55 19 67 4

Mobil: 0157 74 88 29 87

Adresse: Zschochernstraße 35 | 07545 Gera (Landesgeschäftsstelle)

Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch

von 09.00 Uhr bis 15.30 Uhr 

(Donnerstag und Freitag nach Absprache)

Halten Sie sich auf dem Laufenden

© 2019  by VAMV Thüringen | Impressum | Datenschutz

Logo_Mentorialist_weiß_blau_edited.png

proudly created by