• VAMV Thüringen

Corona-Prämie unschädlich für's Wohngeld

Beim Wohngeld gehören Corona-Sonderzahlungen, wie z.B. die Corona-Prämie für Pflegekräfte, nicht zum anspruchsrelevanten Einkommen. Das heißt, sie wird nicht angerechnet.

Das geht aus einer schriftlichen Antwort des Bundesgesundheitsministeriums an die Bundestagsabgeordnete Katja Kipping hervor:

„Die wohngeldrechtliche Einkommensermittlung orientiert sich im Wesentlichen am Einkommensteuerrecht. Nach § 14 Abs. 1 Wohngeldgesetz (WoGG) ist von der Summe der positiven Einkünfte im Sinne des § 2 Abs. 1 und 2 Einkommensteuergesetz (EStG) auszugehen. Des Weiteren werden bestimmte steuerfreie Einnahmen nach § 14 Abs. 2 WoGG berücksichtigt.

Die o.g. Corona-Sonderleistungen stellen kein wohngeldrechtliches Einkommen dar, da diese Einnahmen nicht in der abschließenden Aufzählung des § 14 Abs. 2 WoGG als ganz oder teilweise zu berücksichtigendes Einkommen aufgeführt sind.“


31 Ansichten
VAMV Thüringen

Email: hallo@vamv-thueringen.de

Festnetz: 0365 55 19 67 4

Mobil: 0157 74 88 29 87

Adresse: Zschochernstraße 35 | 07545 Gera (Landesgeschäftsstelle)

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag

von 09.30 Uhr bis 17 Uhr 

(und nach Absprache)

Halten Sie sich auf dem Laufenden

© 2019  by VAMV Thüringen | Impressum | Datenschutz

Logo_Mentorialist_weiß_blau_edited.png

proudly created by